Craig Russell wurde im Kingdom of Fife, Schottland, geboren und war als Polizist, Werbetexter und Kreativer Direktor tätig. Es ist der Verfasser der als Bestseller geltenden Jan-Fabel-Thriller, die in Hamburg spielen und weltweit in 23 Sprachen veröffentlicht wurden.

Die Idee zur Fabel-Reihe erhielt Russell durch sein seit vielen Jahren bestehendes Interesse an Deutschland und seine Liebe zur deutschen Sprache, Kultur und den Menschen.

Craig Russell ist ebenfalls der Verfasser der in Kürze erscheinenden Lennox-Romanreihe, die im Glasgower Unterweltsmilieu der 1950er Jahre spielt.

Im Jahre 2007 wurde er mit dem prestigeträchtigen Polizeistern der Polizei Hamburg geehrt - er ist derzeit der einzige Ausländer, dem diese Auszeichnung verliehen wurde. Craig Russell wurde im Jahre 2007 für den CWA Duncan Lawrie Golden Dagger, die weltweit größte literarische Auszeichnung für Kriminalschriftsteller, sowie für den französischen SNCF Prix Polar nominiert. Im Jahre 2008 gewann er den CWA Dagger in the Library - eine von Bibliotheken verliehene Auszeichnung für den beliebtesten Kriminalroman.

In seiner Freizeit malt Craig Russell, kocht gern, genießt das Reisen und widmet sich dem Deutschlernen. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der Region Perthshire.